Doctor Who Fun Fact #7: Der Doctor war nicht in jeder Folge zu sehen.

Genauer gesagt kam es nur ein mal vor, dass der weder der Doctor noch eine(r) seiner Companions in einer Folge zu sehen/hören war. Dies war in Mission to the Unknown (1965) der Fall. Hauptrolle in dieser Folge spielt ein Charakter namens Marc Cory. Der Doctor selbst oder der Grund seiner Abwesenheit wird nicht erwähnt. Zwar gibt es heute noch so genannte „Doctor-lite“ Folgen, in denen der Doctor nur am Rande vorkommt und andere Personen im Mittelpunkt stehen (bspw. Blink (2007)), Mission to the Unknown bleibt aber bis dato einmalig. 

Die Folge selbst zählt leider zu den verlorenen Episoden aus der frühen Doctor Who-Geschichte. Heutzutage gibt es daher nur Standbilder oder eine von Fans animierte Version.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s