STARWATCH – ein Spin-Off das es nie gab

In den 1980er Jahren war Jon Pertwee (Doktor #3) bereit, erneut einen Fuß in die Welt des Science-Fiction zu setzen. Es entstand die Serie STARWATCH mit Pertwee als Jason Havlin in der Hauptrolle auftreten sollte. Das Konzept der Serie stamme von Chris Leach und las sich in etwa wie folgt:

„Wir schreiben das späte 21. Jahrhundert. Die Erde leidet. Tief unter Stonehenge ruht ein riesiger Kristal der als Wachposten der Erde fungiert. Überall im Weltall sind solche Wachposten verteilt, welche durch ein uraltes Netzwerk für die Stabilität des Weltalls sorgen. Allerdings gibt es Probleme mit dem Kristal der Erde. Es entstehen Tornados, Erdbeben, Vulkane – sogar die Ozonschicht droht zu verschwinden. Innerhalb von wenigen Jahren scheint die Erdne verloren zu sein. Der Kristal ist sich seiner Fehlfunktion bewusst und kontaktiert den Archäologen Professor Caldon, der wiederum den ehemaligen UN-Berater Jason Halvin davon überzeugt, dass dringend gehandelt werden muss. Sie schließen sich zusammen um mit Hilfe von allerlei Hi-Tech die Erde und das Universum zu bereisen, Naturkatastrophen zu bekämpfen und die Erde zu retten.“

Laut Jon Pertwee wurde viel Geld in die Hand genommen – leider wurde aber nur ein Pilot der Serie produziert, bevor das ganze Unterfangen aufgegeben wurde. Warum genau STARWATCH nicht das Licht des Tages erbklickte ist nicht bekannt – vielleicht hatten einige Personen doch etwas Bauchschmerzen, Jon Pertwee, der mit einer so ikonischen Figur wie die des Doktors verbunden wird, in einem anderen Science-Fiction-Format unterzubringen.

Hier einige Bilder aus der Produktion:

Der Pilot ist glücklicherweise auf Youtube vorhanden. Ihr könnt ihn euch hier ansehen:

Genau genommen handelt es sich dabei nicht um ein Doctor Who Spin-Off, aber wer weiß wie sich die Serie noch entwickelt hätte.


Bildquelle: WHO Review

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s