Archiv der Kategorie: Statistik des Tages

Statistik des Tages: Romantik im Whoniverse

Romantische Beziehungen waren nicht gerade Kernbestand der klassischen Doctor Who Ära (1963-1989). Im Gegenteil, erst im 1996 erschienen Film Doctor Who – The Movie sah man den ersten Filmkuss zwischen dem Doktor und seiner Begleiterin Grace Holloway.

abff2a75a3e339ff1e6c0beb80c0f5e1

Clara und der Doktor in The Snowmen (2012).

Seit Neuauflage der Serie wurde dann doch etwas munterer bussiert. Hier eine komplette Liste:

  • Rose
  • Captain Jack
  • Jackie
  • Martha
  • Donna
  • Amy
  • Rory
  • Clara
  • River Song
  • Madame de Pompadour
  • Astrid
  • Joan
  • Lady Christina
  • Queen Elizabeth I
  • Idris
  • Jenny
  • Tasha Lem
  • Missy

Statistik des Tages: Die Gegner des Doktors im Laufe der Jahre.

Ich habe mal eine kleine Auswahl an Gegnern und berühmten „Monstern“ aus dem Doctor Who-Universum getroffen und geschaut, wie oft welcher Doktor auf diese getroffen ist. Natürlich hängt das viel davon ab, wie lange welcher Darsteller den Doktor darstellt. Aber bei Matt Smith ging es eindeutig am meisten rund 😉

Die Statistik umfasst Daten bis einschließlich Staffel 8 der aktuellen Serie.

Die Statistik umfasst Daten bis einschließlich Staffel 8 der aktuellen Serie.

Statistik des Tages: Doctor Who Wordclouds

Statt einer schnöden Tabelle gibt es heute mal ein paar Wordclouds. Dafür habe ich die Titel aller Folgen im englischen Original verarbeitet um zu sehen, welche Begriffe dabei wohl am dominantesten auftauchen.  Hier sind die Ergebnisse:

Alle Folgentitel 1963-2015:

wordle_all

Classic Who Folgentitel 1963-1996:

wordle_classic

New Who Folgentitel 2005-2015:

wordle_newwho

Statistik des Tages: Schauspieler mit den meisten/längsten Auftritten.

Dass Tom Baker als Darsteller des vierten Doctors bei den meisten Folgen dabei war, wissen viele. Aber wie sieht die Rangfolge nach ihm aus? Nun, so:

Schauspieler Anzahl an Folgen Dauer
Tom Baker 174 75h :11m
William Hartnell 131 53h :38m
Jon Pertwee 129 53h :26m
Patrick Troughton 125 54h :35m
Frazer Hines 116 48h :35m
Pat Gorman 111 45h :40m
Nicholas Courtney 108 46h :11m
Elisabeth Sladen 85 37h :44m
Terry Walsh 82 37h :00m
Jacqueline Hill 78 31h :36m
John Scott Martin 78 34h :26m
William Russell 77 31h :21m
Katy Manning 77 31h :18m
John Levene 76 30h :55m
Peter Davison 70 31h :14m
Janet Fielding 65 28h :46m
John Leeson 63 28h :49m
Cy Town 57 24h :28m
Stuart Fell 56 25h :02m
Robert Jewell 55 22h :23m
Gerald Taylor 54 22h :23m
Carole Ann Ford 52 22h :20m
Peter Hawkins 52 21h :07m
Wendy Padbury 49 20h :40m
David Tennant 49 40h :13m
Roy Skelton 49 22h :57m
Sarah Sutton 48 20h :24m
Peter Purves 47 19h :08m
Lalla Ward 46 18h :15m
Matt Smith 46 37h :12m
Matthew Waterhouse 44 17h :42m
Richard Franklin 43 18h :37m
Keith Ashley 43 17h :41m
Sylvester McCoy 43 18h :30m
Leslie Bates 43 18h :12m
Steve Ismay 40 16h :40m
Louise Jameson 40 16h :00m
Deborah Watling 40 16h :03m
Kevin Manser 39 15h :53m
Maureen O’Brien 39 15h :49m
Mike Mungarvan 39 17h :12m
Murphy Grumbar 38 15h :23m
Roger Delgado 37 15h :03m
Michael Craze 36 14h :25m
Derek Hunt 36 14h :54m
Billie Piper 36 28h :23m
David Graham 36 16h :23m
Anneke Wills 35 14h :00m
Colin Baker 35 18h :49m
Karen Gillan 35 27h :21m

Quelle: Doctor Who Guide

Statistik des Tages: Ausstrahllungslänge pro Jahr 1963-2014

Hier mal eine interessante Übersicht, wie viel Doctor Who (gemessen in Stunden und Minuten) zwischen 1963 und 2014 pro Jahr eigentlich ausgestrahlt wurde:

1963-2014

Interessant dabei ist, mit was für einer Menge an Material Doctor Who Mitte der 1960er Jahren gestartet ist. Dies war unter anderem ein Grund, warum William Hartnell aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr mithalten konnte. Weiterhin sieht man deutlich die lange Durststrecke 1989 bis 2005 in der nur der Doctor Who Film 1996 veröffentlicht wurde. Seit 2005 hält sich die Ausstrahlungsslänge pro Jahr – bis auf ein paar Ausnahmen – gut im Durchschnitt. Das magerste Jahr war hierbei 2009 in dem nur die vier letzten Specials mit David Tennant ausgestrahlt wurden.

Statistik des Tages: Die Companions

Heute gibt es ein paar Statistiken zu den Companions des Doctors. Gezählt habe ich hierbei deren Auftritt je TV-Story (bzw. Film im Falle von Grace Holloway) und auch nur, wenn sie als Companion mit dem Doctor reisen. Demnach sieht die Rangliste so aus:

Untitled

Hier noch eine kleine Rekord-Liste:

  • Die meisten, aufeinander folgenden, einzelnen Episoden:
    Jamie McCrimmon trat in 113 Episoden, kontinuierlichen Folgen als Companion auf.
  • Der längste Companion aus Sicht der Zuschauer:
    Tegan stand auf dem Bildschirm knapp drei Jahre dem Doctor zu Seite.
  • Der längste Companion aus Sicht des Doctors:
    Handles 😉 Der abgetrennte Cyberman-Kopf half dem Doctor durch seinen 300 Jahre dauernden Aufenthalt in Christmas.
  • Die meisten Inkarnationen des Doctors:
    … hat unumstritten Sarah Jane Smith getroffen. Sie bringt es auf stolze neun Inkarnationen: #1, #3, #4, #5, #6, #7, #8, #10, #11